KOSTENLOSER VERSAND INNERHALB DEUTSCHLAND

ina-kerkhoff-portrait

Das Berliner Designlabel Apfelsina

Reizvolle Materialien, die eine eigene Vorgeschichte haben, mit modernen Elementen zu neuen schönen Dingen zu verarbeiten – das ist die Idee von Apfelsina.

Das Label wurde 2003 von der Designerin Ina Kerkhoff in Berlin gegründet.

Was mit einer Vorliebe für Apfelsinenpapier begann, entwickelte sich zu einer breiten Produktpalette mit Taschen, Gürteln, T-Shirts und anderen Accessoires.

„Jeden Tag begegnen mir irgendwelche Gegenstände, die ich faszinierend finde, weil sie ein tolles Design oder eine interessante Oberfläche haben“, erklärt Ina Kerkhoff, die bereits vor vielen Jahren ihre Leidenschaft für Apfelsinenpapiere entdeckte. Aus einer kleinen Sammlung der farbenfrohen Objekte wurde schnell eine größere. „Irgendwann dachte ich, man muss doch mit diesen kleinen Kunstwerken noch etwas Anderes anfangen können, als sie nur übereinander zu stapeln“ – die Idee zu Apfelsina war geboren.

Mittlerweile gestaltet die Designerin nicht nur Ringbücher mit Apfelsinenpapieren, sondern verwendet die unterschiedlichsten Materialien für ihre Produkte: Kühltaschen und Kaffeewärmer aus den 50ern, Luftmatratzen der 70er oder die phantasievollen Zeichnungen der Science-Fiction-Serie Perry Rhodan – Ina Kerkhoff lässt sich immer wieder aufs Neue von schönen Dingen inspirieren.

Die charmanten Originale aus dem Hause Apfelsina werden individuell entworfen und von Hand in Berliner Manufakturen gefertigt. Sie sind in ausgesuchten Geschäften und in unserem Onlineshop erhältlich.
Wunsch- und Sonderanfertigungen aller Produkte sind möglich.

Facebook